Schwerpunkte

Nürtingen

Rassismus auch ein Nürtinger Thema

17.06.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NLG/Basis NT-Gemeinderatsfraktion will Tendenzen entgegentreten

NÜRTINGEN (pm). Rassismus – ein aktuelles Thema auch für Nürtingen? Die Gemeinderatsfraktion Nürtinger Liste/Grüne-Basis NT vertritt in einer Pressemitteilung die Auffassung „Leider ja.“ Jeder, der Menschen mit anderer Hautfarbe, fremdländischem Aussehen oder vielleicht Kopftuch kenne, wisse mit welchen Reaktionen diese Menschen zu kämpfen hätten, schreibt NGL-Basis NT-Stadträtin Regine Glück. „Das reicht von subtilen Andeutungen bis hin zu offenen Beleidigungen und Schikanen. Sie sind Ausdruck einer latenten Fremdenfeindlichkeit in Teilen der Bevölkerung, in vielen gesellschaftlichen Bereichen, bei uns. Wir alle kennen die alltägliche Fremdenfeindlichkeit, die in Stereotypen und Vorurteilen zum Ausdruck kommt.“

In den letzten Jahren habe sich diese Entwicklung verschärft. Rassismus äußere sich lautstark, aggressiv, verletzend. „Rassismus unterstellt, es gäbe verschiedene, dazu hin unterschiedlich wertvolle menschliche Rassen. Dabei gibt es doch nur eine einzige, und dazu gehören wir alle.“

Doch auch die Sensibilität gegenüber rassistischen Haltungen habe zugenommen, so die Meinung der Gemeinderatsfraktion Nürtinger Liste/Grüne-Basis NT, in allen gesellschaftlichen Kreisen. „Latentem Rassismus müssen wir entgegentreten wo immer er sich zeigt: Im Alltag, bei Begegnungen mit der Staatsgewalt, in Äußerungen von Politikern“, so der Wortlaut in der Pressemitteilung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 76% des Artikels.

Es fehlen 24%



Nürtingen