Schwerpunkte

Nürtingen

„Promi-Service“ erkellnert 500 Euro für die Bodelschwinghschule

14.09.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Von prominenter Hand bedient zu werden, passiert einem wahrlich nicht alle Tage. Die Besucher des Nürtinger Weindorfs auf dem Schillerplatz hatten am vergangenen Freitag dieses Glück. Monika Krichenbauer, Verlegerin der Nürtinger Zeitung (Bild), NZ-Marketingchef Christian Fritsche, Bürgermeister Rolf Siebert, Sternekoch Marcus Krietsch und Rennfahrer Wolf Henzler stellten sich eine Stunde lang in den Dienst einer guten Sache, zogen die Kellnerschürze an und servierten unzählige Viertele und Essen. Ihren Stundenlohn und das gesamte Trinkgeld spendeten die ehrenamtlichen Aushilfskellner und die Weindorfwirte Patrick Bonomi und Robert Ruthenberg an die Nürtinger Bodelschwinghschule. Über rund 500 Euro durfte sich Schulleiterin Barbara Andreas freuen, die übrigens auch unter den Gästen war. Viele Weindorf-Besucher hatten extra für diesen Abend einen Tisch reserviert, um von einem der „Promis“ bedient zu werden. Da saßen natürlich auch die Spendierhosen ziemlich locker. Robert Ruthenberg war begeistert von der Aktion: „Das hat allen wirklich riesig Spaß gemacht“. jh


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen