Schwerpunkte

Nürtingen

Preiswertes Wohnen gegen Politikverdrossenheit

29.11.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OB Heirich plädiert für städtische Wohnungsbaugesellschaft

NÜRTINGEN (we). Bezahlbare Wohnung – für viele Menschen ein Traum. Die Nürtinger SPD hat sich des Themas angenommen und fordert eine städtische Wohnungsbaugesellschaft. OB Heirich hat dazu auf einer Mitgliederversammlung berichtet.

Kann eine städtische Wohnungsbaugesellschaft dazu beitragen, den Traum von einer bezahlbaren Wohnung zu verwirklichen? Oberbürgermeister Otmar Heirich sieht das so. Er kann sich dabei auf Beispiele anderer Kommunen berufen, die mit einer solchen Einrichtung gute Erfahrungen gemacht haben. In den letzten Jahrzehnten seien zwar neue Wohnungen in Nürtingen gebaut worden, aber meist preislich im oberen Bereich. „Wir brauchen Wohnungen in jedem Segment“, stellte er fest. Man habe gesehen, dass man die Frage erschwinglichen Wohnraums nicht dem Markt überlassen dürfe.

Erschwerend komme hinzu, dass es einen deutlichen Trend gebe, wieder verstärkt in die Städte zu ziehen – Stichwort „Re-Urbanisierung“. Ländlichen Gebieten fehle mehr und mehr eine zuverlässige Infrastruktur. Außerdem seien in Nürtingen in den letzten Jahren rund 1500 Arbeitsplätze geschaffen worden, und da wachse der Druck, am Arbeitsort Wohnraum anzubieten. Da aber sowohl die Privatwirtschaft als auch Baugenossenschaften eher am Bau teurerer Wohnungen interessiert seien, müsse „die Stadt ihrer sozialen Verpflichtung nachkommen“ und das „Grundbedürfnis auf Wohnen gewährleisten“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Nürtingen