Schwerpunkte

Nürtingen

Praxisorientierte Ausbildung als Basis

17.11.2014 00:00, Von Katja Eisenhardt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausbildungsmesse „Berufswelten“ bietet breites Informationsangebot für künftige Azubis

Zum elften Mal fand am Wochenende in der Nürtinger Philipp-Matthäus-Hahn-Schule die Ausbildungsmesse „Berufswelten“ statt. Angehende Azubis erhalten dort informative und praktische Einblicke in eine Vielzahl möglicher Ausbildungsberufe. Rund 800 Besucher nahmen das Angebot wahr.

Fabio Lösche (Zweiter von links) ist mit Mutter Susanne zur Messe gekommen und testet das Maurerhandwerk. Foto: eis
Fabio Lösche (Zweiter von links) ist mit Mutter Susanne zur Messe gekommen und testet das Maurerhandwerk. Foto: eis

NÜRTINGEN. Leon (15) besucht in Nürtingen die neunte Klasse einer Realschule. Er ist gemeinsam mit seinem Vater Steffen Osswald auf die Ausbildungsmesse gekommen, um sich zu informieren. Sein Plan: eine Ausbildung zum Industriekaufmann. „Ich möchte erst mal ein Praktikum machen, um zu sehen, ob das tatsächlich das Richtige für mich ist“, erklärt der 15-Jährige. „Die Noten sind nach wie vor sehr wichtig, außerdem geht es im Rahmen von Präsentationen um Praxisnähe“, weiß sein Vater. Das werde in der Schule geübt. Auch am Projekt „BetriebsFerien“ des Landkreises habe Leon schon teilgenommen. Während der Sommerferien öffnen dabei Firmen des Kreisgebiets ihre Pforten für interessierte Schüler. „Der Beruf soll einem ja auch Spaß machen. Es ist daher einfach wichtig, dass man sich vorab gut informiert und einen Einblick in verschiedene Bereiche bekommt“, so Steffen Osswald.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Nürtingen