Schwerpunkte

Nürtingen

Positives aus dem Roßdorf

15.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Positives aus dem Roßdorf

Erfreuliches bei Hauptversammlung des Vereins Gemein-Sinn

NÜRTINGEN (tku). Rolf Siebert steht weiterhin an der Spitze des Vereins GemeinSinn. Der Nürtinger Bürgermeister wurde bei der Mitgliederversammlung im Café Regenbogen einstimmig wiedergewählt. Ihm zur Seite stehen Lothar Neitzel als Stellvertreter, Siegfried Pantel als Schatzmeister, Markus Münzenmayer als Schriftführer, Thaddäus Kunzmann als Pressereferent und Hannes Wezel als Leiter des Pädagogischen Ausschusses.

Der Verein Gemein-Sinn ist Träger des Jugendtreffs Downstairs im Roßdorf sowie der Nürtinger Strick- und Stechmücken und unterstützt zahlreiche ehrenamtliche Initiativen. Darüber hinaus beteiligt er sich an der Kinderbetreuung an den verkaufsoffenen Sonntagen.

Neben den Neuwahlen des Vorstandes standen dabei die Berichte aus den einzelnen Projekten im Mittelpunkt des Interesses.

Aron Grupp vom Jugendtreff Downstairs berichtete dabei aus der Jugendarbeit im Roßdorf, die sich ausgesprochen positiv entwickle.

Zwischenzeitlich sei der Club über eine ursprüngliche Zielgruppe, russlanddeutsche Jugendliche, hinausgewachsen. Insbesondere bei den ganz Jungen kommen inzwischen Interessierte aus dem ganzen Roßdorf.

Rosemarie Schweizer blickte für die Strick- und Stechmücken auf die vergangene Faschingssaison zurück, die wiederum sehr viel Freude bereitet habe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Nürtingen