Schwerpunkte

Nürtingen

Politiker und Gewissen

12.08.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sie sind Rechtsanwalt und Bundestagsabgeordneter zugleich. Es gibt ja den Artikel 38 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland. Darin steht: „Die Abgeordneten sind an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen.“ Was halten Sie davon?

Michael Hennrich
Michael Hennrich

Der ist ganz ganz wichtig und eine Richtschnur für meine Arbeit, dass ich ein freies und unabhängiges Mandat habe. Das ist gewissermaßen das fundamentale Prinzip einer gut funktionierenden Demokratie.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Nürtingen