Anzeige

Nürtingen

Piraten haben großen Spaß

10.08.2018, Von Lynn Esenwein — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Ferienlager an der Versöhnungskirche ist ein Hit

Die Wasserschlacht sorgt für gute Laune bei den Kindern. Foto: Schweizer

NÜRTINGEN. Das Fela-Gelände der Versöhnungskirche bietet seit dem ersten Montag der Sommerferien 214 Kindern einen Platz zum Spielen, Lachen und Lernen. Das diesjährige Ferienlager der evangelischen Gesamtkirchengemeinde Nürtingen steht ganz unter dem Motto „Piraten“.

Das Küchenmädchen, ein blinder Passagier, der böse Kapitän und ein Papagei begleiten die Kinder täglich mit immer neuen Geschichten. Gemeinsam müssen sie dann jeden Tag ein neues Stück ihrer Schatzkarte finden und dafür sorgen, dass der Schatz am Ende des ersten Fela-Abschnitts am Freitag auch gefunden wird. Kombiniert werden die Piratengeschichten mit biblischen Erzählungen, bei denen es darum geht, mutiger und selbstbewusster zu werden.

Die Teilnehmer werden von 34 ehrenamtlichen Mitarbeitern unter der Gesamtleiterin Evi Handke betreut, die sich um ein täglich abwechselndes Programm mit Wasserschlachten, Geländespielen und Nachtwanderungen für die Ältesten bemühen.

Das Küchenteam des Fela sorgt dafür, dass alle Kinder vier Mal am Tag frisches und gesundes Essen auf den Tisch bekommen und so stets gestärkt an den verschiedenen Aktivitäten mitmachen können.

Der zweite Abschnitt des Fela beginnt am kommenden Montag, für diesen werden bislang 108 Teilnehmer erwartet.

Nürtingen