Anzeige

Nürtingen

Pipeline nach China das eigentliche Kriegsziel?

22.11.2010, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Journalist Andreas Zumach sprach in der Lutherkirche über Ursachen des Afghanistan-Krieges und wie man ihn beenden könnte

NÜRTINGEN. „Nichts ist gut in Afghanistan!“ – dieses, übrigens aus dem Zusammenhang gerissene Diktum der damals noch in bischöfliche Würden gekleideten Theologin Margot Käßmann, zog bekanntlich viele, auch persönliche, Anfeindungen nach sich. Die Aktivisten der Nürtinger Friedenswochen machten es leicht, aber entscheidend abgeändert, zum Motto einer Veranstaltung mit dem deutschen Journalisten Andreas Zumach, der am Freitag in der Nürtinger Lutherkirche über die Ursachen des Krieges am Hindukusch und Möglichkeiten, diesen zu beenden, referierte: „Nichts wird besser in Afghanistan“.

Eigentlich war stattdessen ein Streitgespräch über zeitgemäße Friedensarbeit zwischen Zumach und dem ehemaligen Politiker Erhard Eppler vorgesehen, doch hatte Eppler seine Teilnahme aus Krankheitsgründen absagen müssen. Doch was Andreas Zumach den rund einhundert Besuchern in seinem mehr als einstündigen Vortrag und der anschließenden Fragerunde zu sagen hatte, war sicher nicht weniger erhellend, als es das, wie Organisator Hellmuth Kuby versprach, alsbald nachzuholende Streitgespräch gewesen wäre.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Nürtingen

Stadthalle unter neuer Leitung

Der Betriebswirt Michael Maisch übernimmt das Management – Kämmerei hat neue Betriebsform für Stadthalle im Blick

Die Stadt Nürtingen hat einen neuen Stadthallenmanager. Michael Maisch tritt die Nachfolge von Helene Sonntag an, die im Frühjahr als…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen