Schwerpunkte

Nürtingen

Pendlern winken weitere ÖPNV-Rabatte

27.12.2013 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Firmenticket schon günstiger – Noch besseres Angebot erfordert Beteiligung von Arbeitgeber – Kirchheim und Nürtingen Vorreiter

Statt Stoßstange an Stoßstange im Stau des Berufsverkehrs zu stehen, kann der Weg zum Arbeitsplatz mit dem öffentlichen Personennahverkehr eine attraktive Alternative sein. Der Landkreis Esslingen wollte seinen Bediensteten dafür nun Zuschüsse gewähren, die Entscheidung wurde zunächst vertagt. In Nürtingen und Kirchheim gibt es den Anreiz seit Langem.

ÖPNV-Nutzer aus der Verwaltung entlasten stadtnahen Parkraum, argumentieren Städte wie Nürtingen und Kirchheim. Foto: Holzwarth
ÖPNV-Nutzer aus der Verwaltung entlasten stadtnahen Parkraum, argumentieren Städte wie Nürtingen und Kirchheim. Foto: Holzwarth

Der Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) gewährt über sein Firmenticket einen Rabatt. Der Vorteil für den VVS ist ein geringerer Verwaltungsaufwand und Werbung innerhalb der Firmen, die Sammelbestellungen aufnehmen. Bisher gab es je nach Abbuchungsmodus unterschiedliche Rabatte, die ab dem kommenden Jahr auf fünf Prozent vereinheitlicht werden sollen. Zusätzlich gewährt der VVS weitere fünf Prozent Nachlass, wenn der Arbeitgeber seinen Mitarbeiter bei der ÖPNV-Nutzung mit mindestens zehn Euro monatlich bezuschusst. Die Regelung soll ab 1. April 2014 in Kraft treten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen