Schwerpunkte

Nürtingen

Parkplatz soll saniert werden

12.06.2012 00:00, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Betreiber will die Schlaglöcher bis Monatsende auffüllen

Der Parkplatz auf dem Güterbahnhof-Areal gleicht einer Buckelpiste. Foto: Holzwarth
Der Parkplatz auf dem Güterbahnhof-Areal gleicht einer Buckelpiste. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Der Parkplatz auf dem Nürtinger Güterbahnhof-Areal ist eine Herausforderung für jeden Stoßdämpfer: Die von Schlaglöchern überzogene Fläche erlaubt es kaum schneller zu fahren als die, ohnehin vorgeschriebenen, fünf Kilometer pro Stunde. Sehr zum Verdruss vieler Auto- und Taxifahrer, denn seit einigen Monaten muss man über den Platz ausfahren, wenn man am Bahnhof geparkt hat. Die Ausfahrt wurde in Richtung Bismarckstraße verlegt, weil sich die bisherige, im Kreuzungsbereich vor dem Bahnhof, als Unfallschwerpunkt erwiesen hat, so der Leiter der Straßenverkehrsbehörde, Michael Häfner. Man sei zu dem Schluss gekommen, dass es sicherer sei, die Ausfahrt nach hinten zu verlegen. Dass der Zustand des Fahrbahnbelags dort verbesserungsbedürftig ist, sei der Verwaltung nicht verborgen geblieben. Es liege jedoch beim Eigentümer, seine Fläche instand zu halten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit