Schwerpunkte

Nürtingen

Nürtinger Osternestlesmarkt im März fällt aus

10.02.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einzelhandel hatte am 21. März den Frühjahrsauftakt anders geplant

NÜRTINGEN (pm). Schweren Herzens haben die Nürtinger Einzelhändler den Osternestlesmarkt abgesagt. Am 21. März war wieder geplant, den Nürtinger Osternestlesmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag zu verbinden und den Besucherinnen und Besuchern die Gelegenheit zu bieten, die schönen Ecken der Stadt kennenzulernen und die Angebotsvielfalt des Handels zu präsentieren.

Ja, den Frühjahrsauftakt hatten sich die Nürtinger Einzelhändler anders gewünscht. Doch der lange Schatten der Pandemie macht sowohl den Geschäftsleuten als auch den Nürtinger Bürgerinnen und Bürgern einen dicken Strich durch die Rechnung. Die Rückkehr zur Normalität lässt weiter auf sich warten. Und statt Blütenmeer und Kunsthandwerk heißt es für alle Beteiligten ein weiteres Mal: abwarten, durchhalten und dabei hoffnungsvoll nach vorn blicken.

Das fällt dem arg gebeutelten Handel zunehmend schwer. Frank Schweizer, Werbering-Vorsitzender, fasst es stellvertretend für die Nürtinger Geschäftsleute zusammen: „Die Absage ist natürlich ein herber Rückschlag, denn mit unseren Hygienekonzepten sind wir seit langem gut aufgestellt. Unser Dank gilt den treuen Kundinnen und Kunden, die unter erschwerten Bedingungen mit ihren Einkäufen im lokalen Einzelhandel einen besonders wertvollen Beitrag für ein lebendiges Nürtingen leisten.“

Nürtingen