Schwerpunkte

Nürtingen

Open Air und Kirchenkonzert in einem

11.08.2008 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sommer-Serenade mit drei italienischen Künstlern litt am Freitag unter dem schlechten Wetter – Dennoch Ovationen für die Künstler

NÜRTINGEN. Ein Hauch von Arena di Verona im Innenhof der Nürtinger Stadthalle: Stimmungsvolle Atmosphäre mit Kerzenschein am Freitagabend hier wie dort, hervorragende künstlerische Leistungen im Veneto wie im Schwabenland, bange Blicke zum Himmel über der Etsch wie überm Neckar, der Entschluss „Wir versuchen es!“ und dann das große „Oohhh!“, als es zu regnen beginnt. Einen Unterschied gab es allerdings doch: Schickt man im römischen Amphitheater die Leute nach 15 gespielten Minuten heim, ohne ihnen ein Cent zurückzuzahlen, erlebten 300 begeisterte Besucher bei der Sommerserenade mit Fabiana Biasini, Camilla Illeborg und Eugenio Leggiadri-Gallani ein komplettes Konzert. Nur eben an zwei Standorten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Nürtingen