Schwerpunkte

Nürtingen

Ohne Tempo 30 kein Lkw-Fahrverbot

13.09.2014 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberbürgermeister Otmar Heirich nimmt im Interview Stellung zu aktuellen kommunalpolitischen Themen und zu Veränderungen innerhalb der Verwaltung

Die Sommerferien gehen zu Ende. In der Stadt nimmt dann auch der kommunalpolitische Alltag wieder Fahrt auf. Welche Themen beschäftigen Verwaltungsspitze und Gemeinderat? Im Interview nimmt Oberbürgermeister Otmar Heirich Stellung zu aktuellen Themen und Vorhaben.

Herr Heirich, nach den Sommerferien beginnt die neue Gemeinderatsperiode: Welche Erwartungen verbinden Sie damit?

Ich erwarte, dass wir in enger, vertrauensvoller Zusammenarbeit zwischen Verwaltung und Gemeinderat die anstehenden Probleme behandeln. Nur wenn man gemeinsam die Themen angeht und sich nicht als Gegner versteht, profitiert die Stadt als Ganzes davon. Und ich erwarte auch, dass im Gemeinderat Entscheidungen getroffen und nicht auf die lange Bank geschoben werden. Außerdem erwarte ich, dass Beschlüsse von allen akzeptiert werden und nicht nach langen Diskussionen nachgekartet wird.

Auch innerhalb der Verwaltungsspitze läuft ja nicht immer alles so reibungslos, wie sich die Bürger das vielleicht wünschen. Dürfen die Nürtinger hier auf eine bessere Zusammenarbeit zum Wohle der Stadt hoffen?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 7% des Artikels.

Es fehlen 93%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen