Schwerpunkte

Nürtingen

Ohne Alkohol ist alles cooler

14.10.2017 00:00, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Musical „Alles cool?“ der Musikschule Heilemann erlebt Neuauflage für den guten Zweck

Die Botschaft könnte klarer nicht sein: Bei allem was cool ist – Alkohol und Drogen gehören nicht dazu. Mit einer Neuauflage des Musicals „Alles cool?“ wollen Klaus-Peter Heilemann und sein Team einmal mehr auf unterhaltsame Weise klar machen, dass man auch cool sein kann, ohne bedröhnt sein zu müssen.

Die Proben für „,Alles cool?‘ 2.0“ laufen auf Hochtouren. Foto: Holzwarth
Die Proben für „,Alles cool?‘ 2.0“ laufen auf Hochtouren. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. „Alles cool?“ – der Titel kommt einem doch irgendwie bekannt vor. Stimmt: bereits vor drei Jahren inszenierten die Komponisten Axel und Patrick Schulze, Texter Manfred Blank und Produzent Klaus-Peter Heilemann, Chef der gleichnamigen Musikschule, ein Musical, das sich mit den Themen Alkohol und Drogen kritisch auseinandersetzte. Nun hat er sich an eine Neuauflage des Erfolgsstücks aus dem Jahr 2014 gewagt. Und, wie heutzutage fast schon üblich, um einen kleinen Zusatz erweitert: Am 22. Oktober heißt es Bühne frei für „,Alles cool?‘ 2.0“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Nürtingen