Anzeige

Nürtingen

Offen für Neues

30.01.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Winterfeier des Liederkranzes Reudern

Ehrungen beim Liederkranz Reudern: In der hinteren Reihe von links nach rechts Ariane Aring, Elisabeth Friedl, Hedwig Fuchs, Stefan Retlich, Ursula Eppinger, Trude Kunz, Marianne Henning, Helmut Haußmann, Hans-Jörg Weckenmann, Werner Haußmann; vordere Reihe von links nach rechts Gustav Henzler, Liesel Bauer, Frieda Brandl und Margarete Tolk. pm

NT-REUDERN (pm). Zahlreiche Zuschauer und Gäste haben jüngst den Weg in die Gemeindehalle Reudern gefunden, um die traditionelle Winterfeier des Liederkranzes zu erleben. Zunächst brachten die Chöre des Liederkranzes, der Gemischte Chor sowie der Swing-Chor unter Leitung von Reiner Hiby Auszüge aus ihren aktuellen Programmen zu Gehör. „Der Mond ist aufgegangen“ und „Schon die Abendglocken“ hießen die Eröffnungslieder des Gemischten Chores. Besonders reizvoll auch die deutsch-französische Fassung von „Scheint der Mond durch Fenster/Au clair de la lune“ im Wechselgesang beider Chöre.

Der Swing-Chor zeigte mit „Down by the Salley gardens“, „Fly me tot he Moon“ und „Gabriellas Song“ wieder einmal, welche musikalische Entwicklung er in den vergangenen Jahren genommen hat. Besonders eindrucksvoll, dass mit Teresa und Bernd Merz wieder Solisten aus den eigenen Reihen das Programm mitgestaltet haben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Anzeige

Nürtingen