Schwerpunkte

Nürtingen

ÖPNV

06.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ÖPNV

Wenig spannend und eher ein notwendiges Übel ist der Öffentliche Personennahverkehr, kurz ÖPNV. Wenigstens ist das hierzulande so. In der Lagune von Venedig ist der ÖPNV hingegen ein kleines Abenteuer. Zum Einsatz kommen Schiffe, Busse und Busse auf Schiffen. Statt einer Stadtbahn fährt durch die venezianischen Kanäle das Vaporetto, ein kleines, zu gewissen Zeiten halsbrecherisch überfülltes Schiffchen. Den Passagier trennt von der Lagune nur ein Hanfseil, gegen das er bei den Schwankungen des Vaporettos auch noch heftig gedrückt wird. Doch nicht alleine das Boot wackelt, der Steg tut es auch. Der schwankt wie einer, der sich gerade einen Liter Wodka eingepfiffen hat. Zarte Naturen könnten dabei schon mehr als einen Hauch von Seekrankheit verspüren. Auf jeden Fall ist es beruhigend zu wissen, dass man schwimmen kann. Neben den Vaporettos, von denen offenbar weniger Menschen herunterfallen, als es den Anschein hat, gibt es auch noch gewöhnliche Busse. Doch auch in einem Bus ist man nicht sicher vor den Booten. Es kann passieren, dass der Bus einfach auf eine Autofähre fährt. Oder die Buslinie endet und bis zum Ziel muss man in eine Fähre umsteigen und bekommt für den Preis einer Zugfahrkarte eine Mini-Kreuzfahrt dazu und kann sich eine frische Meeresbrise um die Nase wehen lassen. bg


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Nürtingen