Schwerpunkte

Nürtingen

„Nur einmal in den Finger geschnitten“

18.02.2013 00:00, Von Susanne Römer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zum Abschluss der Grieshaber-Ausstellung wurden die besten Bilder des Kinderwettbewerbs prämiert – Rund 8000 Besucher

Nicht nur die Ausstellung mit Holzschnitten von HAP Grieshaber in der Kreuzkirche ging am Wochenende zu Ende, sondern auch der damit in Verbindung stehende Wettbewerb für Kinder, der vom Verein der Briefmarkenfreunde initiiert worden war. Am Samstagabend wurden die besten 15 Arbeiten prämiert.

Brigitte Kuder-Broß und Bärbel Igel-Goll (rechts) mit den Gewinnern des Kinderwettbewerbs vor ihren Bildern. surö
Brigitte Kuder-Broß und Bärbel Igel-Goll (rechts) mit den Gewinnern des Kinderwettbewerbs vor ihren Bildern. surö

NÜRTINGEN. Die teilnehmenden Kinder im Alter zwischen vier und zehn Jahren hatten sich von den Arbeiten Grieshabers inspirieren lassen und mit viel Liebe zum Detail und unter Anwendung unterschiedlicher Drucktechniken ihre eigenen Kunstwerke hergestellt. Insgesamt 143 Bilder waren eingereicht worden, und die schönsten und kreativsten Arbeiten wurden am Samstag mit einer feierlichen Preisverleihung gewürdigt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit