Schwerpunkte

Nürtingen

Nur 2006 gab es weniger Besucher

27.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der verregnete Frühling lockt nur die Dauerschwimmer ins Freibad – Hallenbad noch bis zu den Sommerferien geöffnet

Sonntagmittag im Nürtinger Freibad: Im Becken ist es wärmer als draußen, nur ein einsamer Schwimmer zieht im Regen seine Bahnen.  bg
Sonntagmittag im Nürtinger Freibad: Im Becken ist es wärmer als draußen, nur ein einsamer Schwimmer zieht im Regen seine Bahnen. bg

NÜRTINGEN (bg). Seit dem 4. Mai hat das Nürtinger Freibad geöffnet. Seitdem gab es kaum einmal richtiges Freibadwetter. Das schlägt sich natürlich in den Besucherzahlen nieder: Stand Freitag waren es erst 4171 Besucher, das macht 209 am Tag, so Stadtwerke-Chef Volkmar Klaußer. Das entspreche ungefähr der Zahl jenes harten Kernes von Schwimmern, die täglich kommen, gleich wie das Wetter ist.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Nürtingen