Nürtingen

Nürtinger SPD würdigte Otmar Heirich

02.08.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit einer Matinee in der Fritz-Ruoff-Stiftung würdigte die Nürtinger SPD am Sonntag Oberbürgermeister Otmar Heirich für seine 16-jährige Amtszeit und seine Verdienste für die Stadt Nürtingen. Nils Schmid, SPD-Bundestagsabgeordneter, stellte in seiner Laudatio den ambitionierten Kommunalpolitiker sowie den Menschen Heirich in den Mittelpunkt. Bärbel Kehl-Maurer, Ortsvereins- und Fraktionsvorsitzende, resümierte, dass in der Ära Heirich einiges in Nürtingen realisiert werden konnte, dass es aber noch „viele dicke Bretter zu bohren“ gäbe. Musikalisch umrahmt wurde die Matinee von der Band „acoustic TREE“. Das Foto zeigt von links Bärbel Kehl-Maurer mit Otmar Heirich und Gisela Keck-Heirich. pm

Nürtingen