Nürtingen

Nürtinger Schulreport Teil 2: Inselschule - Und täglich grüßt die Baustelle

25.01.2020 05:30, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Schulreport: In der Inselschule Zizishausen ziehen sich die Arbeiten länger hin als erwartet

Seit April 2019 wird die Inselschule in Zizishausen saniert. Insgesamt müssen 1,3 Millionen Euro in den Brandschutz und die Generalsanierung investiert werden. Doch während der Arbeiten kam es zu unerwarteten Schwierigkeiten.

Die Baustelle Inselschule. Foto: Holzwarth
Die Baustelle Inselschule. Foto: Holzwarth

NT-ZIZISHAUSEN. Betritt man die Inselschule, fällt es einem schwer zu glauben, dass hier aktuell Unterricht stattfindet. Kabel hängen von der Decke, im ersten Stock fehlt die komplette Deckenverkleidung, vor dem Fenster steht ein Baugerüst. Man hat eher das Gefühl, eine Baustelle zu besuchen.

„Wenn gearbeitet wird, ist es natürlich laut“, sagt Rektorin Karin Gräber: „Unterricht ist da nicht so einfach.“ Doch die Betonung liegt auf dem Wörtchen „Wenn“. Baulärm ist während unseres Besuchs nicht zu hören. Auch sieht man keine Handwerker in den Gängen. „Es kommen immer wieder mal Arbeiter. Aber dann passiert auch lange nichts“, sagt Gräber.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Nürtingen