Schwerpunkte

Nürtingen

Nürtinger Schützen ehren Jubilare

07.10.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Königs- und Adlerschießen im modernen Schützenhaus

Die Jubilare der Schützengilde pm
Die Jubilare der Schützengilde pm

NÜRTINGEN (pm). In das wohl modernste Schützenhaus der Umgebung war Oberbürgermeister Johannes Fridrich gerne der Einladung zum traditionellen Königs- und Adlerschießen der Schützengilde Nürtingen gefolgt. In der Mittagspause nahm er an der Ehrung der Vereinsjubilare teil, die für ihre jahrzehntelange Mitgliedschaft ausgezeichnet wurden. In seiner Ansprache zeigte er sich beeindruckt von der Bereitschaft und Arbeitseinstellung der Schützen bei der schnellen Umsetzung und Aufstellung des Zauns von über 300 Metern um das Schießgelände. Im Anschluss gab er das „Feuer frei“ für weitere erfolgreiche Treffer beim Adlerschießen. Oberschützenmeister Martin Zielonka hatte zuvor die Ehrung von fünf langjährigen aktiven Mitgliedern vorgenommen und ihnen die Glückwünsche und den Dank des Deutschen Schützenbundes (DSB) und des Württembergischen Schützenverbandes (WSV) übermittelt. Für 40-jährige Mitgliedschaft erhielten Werner Oelkrug und Otto Rühle die Ehrennadel des WSV, Renate Weber wurde Ehrenmitglied für ihre 50-jährige Mitgliedschaft und Anton Kalab erhielt die Ehrennadel des WSV in Gold, ebenso wie Erika Maag vom DSB.

Nürtingen