Schwerpunkte

Nürtingen

Nürtinger Rheumaliga sucht Verstärkung

29.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vorstand hofft neue Ehrenamtliche für Arbeit zu finden Breites Angebot für 180 Mitglieder

NÜRTINGEN (zog). Rheuma: Schätzungsweise 15 Prozent der Deutschen sind mindestens einmal im Jahr wegen dieser Diagnose beim Arzt. Bei der Deutschen Rheumaliga finden die Betroffenen Hilfe und Unterstützung im Umgang mit ihrer Krankheit. In der Arbeitsgemeinschaft (Arge) Nürtingen sind derzeit fast 200 Rheumatiker aktiv.

Rheuma ist nicht gleich Rheuma: Unter dem Sammelbegriff verstecken sich über 400 verschiedenartige Erkrankungen. Rheuma ist vielseitig: Von der klassischen Arthritis, entzündlichen Gefäßerkrankungen reicht die Palette bis hin zu Morbus Bechterew, erklärt Irene Fischer von der Rheumaliga Nürtingen. Im Zentrum der Verbandsarbeit steht für sie deshalb vor allem die Aufklärung sowohl für die Betroffenen selbst als auch die Angehörigen. Denn die Patienten können durchaus einiges tun, um ihre Beschwerden zu lindern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Nürtingen