Schwerpunkte

Nürtingen

Nürtinger Raum unter der Hitzeglocke

11.06.2014 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die einen freuen sich, die anderen stöhnen über die hohen Temperaturen – Ein Drittel mehr Einsätze für DRK-Rettungsdienst

Altenheime setzen den „Sonderplan Hitze“ in Gang, die Rettungsdienste haben verstärkt Einsätze, im Krankenhaus gibt es mehr zu tun, die Freibäder verzeichnen Rekord-Besucherzahlen und die Eisverkäufer strahlen übers ganze Gesicht. Die hohen Temperaturen haben zwischen Alb und Fildern die verschiedensten Folgen.

Regel Nummer 1 bei der Hitzewelle: viel trinken – allerdings keinen Alkohol. Foto: Holzwarth
Regel Nummer 1 bei der Hitzewelle: viel trinken – allerdings keinen Alkohol. Foto: Holzwarth

Die Hitzeglocke liegt überm Nürtinger Raum – manche (vermutlich nicht zuletzt die Schüler, die gerade Ferien haben) freuen sich darüber, andere stöhnen und hoffen, dass es möglichst bald ein Ende hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Nürtingen