Schwerpunkte

Nürtingen

Nürtinger Kläranlage wird ausgebaut

15.01.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„ Wir werden jetzt unser eigenes, kommunales Investitionsprogramm starten“, sagte Oberbürgermeister Otmar Heirich (Zweiter von rechts) gestern Nachmittag auf dem Gelände der Nürtinger Kläranlage. Gleichzeitig gab er im Beisein von Vertretern der Baufirmen und des Regierungspräsidiums den Startschuss zum Ausbau der Kläranlage, die nicht mehr auf dem neuesten Stand der Technik ist. Die letzte Erweiterung ist 28 Jahre her, seitdem gab es mehrere gesetzliche Auflagen im Bereich Abwasser und Gewässergüte. Letztlich verweigerte das Landratsamt die Zustimmung zu Bebauungsplänen, weil die Abwasserbehandlung nicht mehr gesichert war. Höchste Zeit zu handeln: Die Kapazitätserhöhung der Kläranlage wird jetzt von 62 000 auf 75 000 Einwohnergleichwerte (der Referenzwert der Wasserwirtschaft) erhöht. Vier Erweiterungsmöglichkeiten standen zur Wahl, entschieden hat sich der Gemeinderat letztlich für die Erweiterung der biologischen Abwasserreinigung durch den Neubau einer Belebungsanlage. In den nächsten zwei Jahren entsteht ein Schneckenpumpwerk mit neuen Förderschnecken, ein Rechengebäude mit einem dritten Feinrechen und neuer Elektroinstallation. Ebenfalls werden ein belüfteter Sandfang mit getrennter Schwimmstoffkammer, ein Belebungsbecken mit 3600 Kubikmeter Inhalt und ein Nachklärbecken mit einem Durchmesser von 40 Metern gebaut. Zur Maßnahme gehört ebenfalls der Einbau eines mobilen Notstromaggregats, das auch von den Stadtwerken genutzt werden kann. Mit rund 8,6 Millionen Euro ist dies eine der größten Investitionssummen der Stadt in den letzten Jahren. jh


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 61% des Artikels.

Es fehlen 39%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen