Schwerpunkte

Nürtingen

Nürtinger JU mit neuem Vorstand

21.12.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fabian Weible verabschiedet – Daniel Geyer übernimmt Vorsitz

Die Junge Union des Stadtverbandes Nürtingen trat vergangene Woche zu ihrer jährlichen Hauptversammlung in ihrer Geschäftsstelle in vorweihnachtlicher Stimmung zusammen. Traditionell wird mit dem ausklingenden Jahr auch ein neuer Vorstand gewählt.

NÜRTINGEN (pm). Auch Bundestagsabgeordneter Michael Hennrich sowie der Landtagsabgeordnete Thaddäus Kunzmann, die ebenfalls der Jungen Union entstammen, konnten an diesem Abend als Gäste begrüßt werden. Die Tagungsleitung übernahm der Ortsvorsteher der Stadtteile Neckarhausen und Hardt, Bernd Schwartz.

Nach zwei Jahren als Vorsitzender des Stadtverbandes und mehr als neun Jahren aktiver Vorstandsarbeit trat Fabian Weible nicht mehr zur Wahl um das höchste Amt der rund fünfzigköpfigen Jugendorganisation an. In seiner Abschiedsrede betonte Weible die gute Zusammenarbeit mit seinem bisherigen Vorstand und wagte einen Blick zurück auf die zahlreichen Jahre in der Jungen Union Nürtingen. „Wir können heute stolz darauf sein, dass die Junge Union hier in unserer Heimatstadt Nürtingen zweifelsfrei für junge Menschen eine kommunalpolitische Instanz darstellt“, so Fabian Weible in seiner Ansprache an die über dreißig Gäste des Abends.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Nürtingen