Schwerpunkte

Nürtingen

Nürtinger Friedenswochen: Politikwissenschaftler referierte über Abrüstung

17.11.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im gut besuchten Nürtinger Martin-Luther-Hof berichtete der junge Politikwissenschaftler Sebastian Leininger im Rahmen der 42. Nürtinger Friedenswochen über Orte in Deutschland, die wesentlich an atomaren Abläufen beteiligt sind.

Sebastian Leininger bei seinem Vortrag im Luther-Hof.  Foto: pm
Sebastian Leininger bei seinem Vortrag im Luther-Hof. Foto: pm

NÜRTINGEN. Dr. Dietmar Bayer von der Nürtinger IPPNW-Gruppe stellte den Referenten vor als Jugendbotschafter von ICAN (International Campaign to Abolish Nuclear Weapons), einer weltweit agierenden, jungen Organisation, die vorrangig versucht, auf politischer Ebene Staaten dazu zu bringen, verbindlich Atomwaffen zu ächten. 2017 hatte sie dafür den Friedensnobelpreis bekommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit