Schwerpunkte

Nürtingen

Nürtinger Eheleute feiern Goldene Hochzeit

21.01.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Irma und Emanuel Schildt feiern heute ihre goldene Hochzeit. Sie lernten sich im Sommer 1966 kennen, während eines Ferienjobs in einem Nationalpark am Lake Jasybay in Kasachstan. Als deutsche Vertriebene wuchsen beide in dem Land auf. Dort bekamen sie einen Sohn und eine Tochter, die heute 49 und 44 Jahre alt sind. Anfang 1992 wanderte die Familie nach Deutschland aus. Neben ihren Kindern begleiteten sie damals ihre Schwiegertochter und ihr erstes Enkelkind. Nach Nürtingen zogen sie 1993. Beide arbeiteten in einer Gärtnerei in Altdorf; Emanuel Schildt als Fahrer, seine Frau als Gärtnerin. Mittlerweile ist die Familie ein ganzes Stück gewachsen. Neben ihren zwei Kindern haben sie vier Enkel und zwei Urenkel. In Kasachstan lebten sie als Selbstversorger und sorgten so stets für das Wohl ihrer Liebsten. Nun sind beide Rentner, haben sich ihre Vorliebe für das Gärtnern jedoch bewahrt. Gemeinsam bewirtschaften sie eine Kleingartenanlage und haben viel Freude daran. „Auch heute bauen sie noch allerlei Obst an und kochen es ein. Die Enkelkinder freut das besonders, die kommen gerne zum Naschen“, sagt Tochter Olga Becker: „Bei meinen Eltern ist man immer willkommen und wird geliebt. Sie sind unser Zuhause und der Anker unserer Familie.“ Die Nürtinger Zeitung wünscht dem Jubelpaar alles Gute. joa

Nürtingen