Schwerpunkte

Nürtingen

Nürtingen tritt Landschaftserhaltungsverband bei

31.10.2016 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt zahlt 1000 Euro Mitgliedsbeitrag – Beratung bei der Beantragung von Fördergeldern und bei Pflegemaßnahmen

Anfang Oktober wurde in Erkenbrechtsweiler vom Landkreis, von Naturschutzverbänden, vom Kreisbauernverband und einigen Kommunen der Landschaftserhaltungsverband (LEV) gegründet. Auch Nürtingen tritt dem Verband bei. Der jährliche Mitgliedsbeitrag liegt bei 1000 Euro.

NÜRTINGEN. Die Anforderungen an die Landschaftspflege haben sich in den zurückliegenden Jahrzehnten verändert. Ein kleines Beispiel: Im Frühjahr freuen sich viele Menschen über blühende Obstbäume, doch dass die auch gepflegt und die Wiesen gemäht werden müssen, das interessiert nur einen kleinen Teil der Bevölkerung. Nicht zuletzt deshalb erachtet es das Land für notwendig, dass die Landschaftspflege gezielt gesteuert wird. Doch anstatt das Geld den Menschen an der Basis zu geben, die auch die Arbeit haben, investiert das Land in Personalstellen der Landschaftserhaltungsverbände. Und diese Mitarbeiter beraten dann wiederum beim Ausfüllen von Förderanträgen. Ein Stück mehr Bürokratie?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit