Schwerpunkte

Nürtingen

Nürtingen stimmt der Schnellbuslinie nach Böblingen zu

08.07.2022 05:30, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der „Schokoladenexpress“ soll ab Januar 2024 starten und läuft als dreijährige Versuchsphase. Grünes Licht aus Nürtingen.

NÜRTINGEN. Ein Beitrag zur Stärkung des öffentlichen Personennahverkehrs ist die Buslinie X16 von Nürtingen über Aichtal und Waldenbuch nach Böblingen. Die Expressbuslinie – von Nürtingens OB Fridrich auch als Schokoladenexpress bezeichnet – soll ab Januar 2024 starten. Es handelt sich dabei zunächst um einen dreijährigen Probebetrieb.

Im Nahverkehrsplan des Landkreises Böblingen wurde die Einrichtung einer Expressbuslinie von Sindelfingen/Böblingen nach Waldenbuch bereits zum Jahresbeginn beschlossen. Die Stadt Waldenbuch und der Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) bezogen gleichzeitig eine Linienverlängerung nach Nürtingen in die Überlegungen ein.

Der VVS arbeitete die Linienführung und den Fahrplan aus und stellte das Konzept den beiden gesetzlichen Aufgabenträgern Landkreis Böblingen und Landkreis Esslingen vor. Vorgesehen sind auf der Linie elf Fahrtenpaare von Montag bis Freitag. Das bedeutet einen Stundentakt morgens zur Hauptverkehrszeit und ab Mittag (13.39 Uhr ab Nürtingen) bis zum Ende der Hauptverkehrszeit. Die Busse verkehren ab Mercedes-Werk Tor eins in Sindelfingen und fahren über Böblingen, Schönaich, Steinenbronn, Waldenbuch, Aichtal nach Nürtingen und zurück.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 63% des Artikels.

Es fehlen 37%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit