Schwerpunkte

Nürtingen

Nürtingen setzt auf eigenen Glasfaserbetrieb

16.02.2021 05:30, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadtwerke loten dennoch in Gesprächen mit der Deutschen Telekom Möglichkeiten der Kooperation aus

Die Stadtwerke Filderstadt und die Telekom besiegelten eine Kooperation zum Ausbau eines Glasfasernetzes, laut Thilo Höllen, Leiter Breitbandkooperationen bei der Telekom, die erste dieser Art mit Stadtwerken. Nürtingens Stadtwerke-Geschäftsführer Volkmar Klaußer bestätigt ebenfalls Verhandlungen mit der Telekom, um ihr den Zugang zum Nürtinger Netz zu gewähren.

Im Glasfaserkabel werden große Datenmengen schnell übertragen. Archivfoto: Holzwarth
Im Glasfaserkabel werden große Datenmengen schnell übertragen. Archivfoto: Holzwarth

Landrat Heinz Eininger begrüßte am Freitag in einer Telefonkonferenz mit Filderstadts Oberbürgermeister Christoph Traub und Thilo Höllen die Zusammenarbeit, die von Höllen als Leuchtturmprojekt bezeichnet wird. Auch der Landrat erhofft sich eine beispielgebende Wirkung für andere Stadtwerke. Nürtingens Geschäftsführer Klaußer relativiert das jedoch etwas, auch wenn er ebenfalls eine Vereinbarung mit der Telekom anstrebt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Nürtingen