Schwerpunkte

Nürtingen

Nürtingen lässt Blumen sprechen

04.07.2014 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nur fünf der „Paradiese im Quadrat“ im Rahmen des Projekts der Kultur-Region sind im Moment noch ohne Paten

Die Hölderlinstadt hat seit Neuem ein paar Farbtupfer mehr: rote Kästen mit Erde drin, manche bepflanzt, manche unbepflanzt. Aber alle ganz verschieden. Damit beantworten zurzeit 20 Bürger die Frage der Kultur-Region Stuttgart „Was ist deine Vorstellung vom Paradies?“. Und eins ist klar: So unterschiedlich die Menschen sind, so unterschiedlich sind deren Gärten Eden.

Friseurin und Klein-Gärtnerin: Nicole Ringwald macht bei der Aktion von Stadt und Kultur-Region mit. Foto: Holzwarth
Friseurin und Klein-Gärtnerin: Nicole Ringwald macht bei der Aktion von Stadt und Kultur-Region mit. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. „Am Anfang dachte ich, die stellen hier Hundeklos auf“, bekennt Nicole Ringwald ihre erste Reaktion, als städtische Mitarbeiter eine der einen Quadratmeter großen komischen roten Kisten vor ihrem Friseursalon in der Heiligkreuzstraße drapierten. Obwohl das für ihre Nala gar nicht so dumm gewesen wäre, ließ sie sich gerne von diesem Projekt mit anderer Zielrichtung begeistern: „Ich hab gleich gesagt, da mach ich mit. Das ist eine wirklich schöne Aktion.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Nürtingen