Schwerpunkte

Nürtingen

Nürtingen kämpft mit Bravour

18.07.2011 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mission Olympic: Trotz schlechten Wetters schneidet Stadt gut ab

NÜRTINGEN. Der Sport regierte die Stadt Nürtingen. Drei Tage lang stand alles im Zeichen der Mission Olympic – und insgesamt legten sich 50 000 Menschen für den Traum ins Zeug, ihre Heimat zur aktivsten Stadt Deutschlands zu machen: Zu den 7600 Kindern und Jugendlichen gesellten sich am Samstag bei herrlichem Wetter 30 000 Menschen, der Sonntag litt unter dem schlechten Wetter, sodass nur 13 000 die Angebote wahrnahmen. So kam man zwar auf dieselbe Gesamt-Teilnehmerzahl wie Delbrück, das das Bundesfinale eröffnet hatte, lag bei den Aktivitätspunkten mit 178 068 allerdings um rund 33 000 hinter der Stadt in Ostwestfalen zurück.

Verloren ist allerdings noch gar nichts. Erstens zählen auch die beiden ersten Runden des Wettbewerbs, zweitens spielt bei der Entscheidung nicht nur die nackte Punktezahl eine Rolle, sondern auch Vielzahl, Vielfalt und Qualität der Angebote. In dieser Richtung war die Jury bei ihrem Besuch in Nürtingen offensichtlich schwer beeindruckt. Es bleibt also spannend.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Nürtingen