Schwerpunkte

Nürtingen

Nürtingen: Hoffnungen und Erwartungen an das neue Jahr

31.12.2019 05:30, Von Andreas Warausch und Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hoffnungen und Befürchtungen: Wir haben Menschen aus der Gegend nach ihren Gedanken zum Jahreswechsel befragt

Neues Jahr, neues Glück? Oder überwiegen doch die Befürchtungen? Kurz vor dem Jahreswechsel haben wir in unserem Verbreitungsgebiet nicht ganz unbekannte Menschen befragt, was sie vom neuen Jahr erwarten und welche Gedanken sie zum Jahreswechsel hegen. Dabei offenbaren sie auch ganz tiefgehende Ideen und Überlegungen.

Was wird das morgen beginnende neue Jahr bringen? Foto: Just
Was wird das morgen beginnende neue Jahr bringen? Foto: Just

Natürlich denken viele erst einmal an den Klassiker: Man wünscht sich und seinen Lieben Gesundheit und hofft darauf, von Krankheiten verschont zu bleiben. „Gerade im reiferen Alter“, sagt zum Beispiel Hannes Wezel. Der 66-jährige Nürtinger ist vielen als ehemaliger Leiter des Bürgertreffs bekannt. Seine in Nürtingen gewonnenen Erfahrungen in der Bürgerbeteiligung brachte er dann auch im Staatsministerium für die Landesregierung ein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Nürtingen