Anzeige

Nürtingen

Nürtingen hat wieder eine Bürgermeisterin

18.04.2018, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Gemeinderat entschied sich im zweiten Wahlgang für Annette Bürkner als Nachfolgerin von Claudia Grau

Nürtingen hat wieder eine Bürgermeisterin. Nachfolgerin der im Januar verstorbenenen Claudia Grau wird Annette Bürkner, bisher Leiterin des Amtes für Bildung, Familie und Soziales. Die 55-Jährige hatte schon im ersten Wahlgang mit 13 Stimmen die Nase vorn. In der Stichwahl erhielt Annette Bürkner 18 und Bernd Schwartz 13 Stimmen.

Blumen für die Siegerin: Beigeordneter Andreas Neureuther gratulierte Annette Bürkner zum überzeugenden Wahlergebnis. Fotos: Holzwarth

NÜRTINGEN. Im Sitzungssaal herrschte drangvolle Enge, als sich gestern Abend die drei Bürgermeisterkandidaten präsentierten. Nach dem überraschenden Tod von Bürgermeisterin Claudia Grau vor einem Vierteljahr war es für die Bürgerinnen und Bürger, aber auch die Mitarbeiter im Rathaus von großem Interesse, wer künftig die Stelle des Ersten Beigeordneten in der Stadt einnehmen wird. Eines vorneweg: Alle drei Bewerber legten eine ausgezeichnete Vorstellung hin.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Anzeige

Nürtingen