Schwerpunkte

Nürtingen

Nürtingen bleibt seinen Stadtwerken treu

02.02.2018 00:00, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Stadt Nürtingen hat mit den Stadtwerken einen neuen Konzessionsvertrag über 20 Jahre geschlossen

Gestern unterzeichneten Oberbürgermeister Otmar Heirich und Stadtwerke-Geschäftsführer Volkmar Klaußer den neuen Konzessionsvertrag zwischen der Stadt und dem Versorgungsunternehmen. Damit dürfen die Stadtwerke für die kommenden 20 Jahre ihr Strom-, Gas- und Wassernetz in Nürtingen betreiben. Heirich lobte die Arbeit des Unternehmens.

Hans Sigel, Volkmar Klaußer, Otmar Heirich und Bettina Schön bei der Vertragsunterzeichnung Foto: Holzwarth
Hans Sigel, Volkmar Klaußer, Otmar Heirich und Bettina Schön bei der Vertragsunterzeichnung Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Es ist für die Stadt ein durchaus lukrativer Vertrag, der gestern im kleinen Sitzungssaal des Rathauses von Oberbürgermeister Heirich, Stadtwerke-Chef Klaußer, seinem Finanzchef Hans Sigel und Stadtkämmerin Bettina Schön unterzeichnet wurde: 1,6 bis 1,8 Millionen Euro zahlen die Stadtwerke in den kommenden 20 Jahren an die Stadt – pro Jahr. Dafür bekommt das Versorgungsunternehmen weiterhin das Exklusivrecht, sein Versorgungsnetz im Nürtinger Stadtgebiet zu betreiben und auszubauen. Der alte Konzessionsvertrag war zum Jahresende 2017 ausgelaufen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit