Schwerpunkte

Nürtingen

Nürtingen bekommt wieder eine Abendrealschule

12.07.2005 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Institut für soziale Integration startet im September - Ziel ist die mittlere Reife in zwei Jahren - Informationsabend am 21. Juli

NÜRTINGEN. Nürtingen hat seinen Ruf als Schulstadt nicht umsonst, neben den Grund- und Hauptschulen, zwei Realschulen und zwei allgemein bildenden Gymnasien, der Theodor-Eisenlohr-Schule als Förderschule und Schulen für Sonderpädagogik wie einer Schule für behinderte Kinder und einer Hörgeschädigten-Schule gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, sich auf dem zweiten oder dem erweiterten Bildungsweg zu qualifizieren. Selbst eine Abendrealschule soll es nach rund eineinhalb Jahrzehnten ohne eine solche Einrichtung in Nürtingen wieder geben. Inbus, das Institut für berufliche und soziale Integration von Jugendlichen und Erwachsenen, will im September damit starten, Anmeldungen sind noch möglich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Nürtingen