Schwerpunkte

Nürtingen

Nürtingen mit Bahnstadt auf dem Weg zum IBA-Projekt

14.11.2019 05:30, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat stimmt mit Mehrheit der Aufnahme in das IBA-Netz und dem Abschluss einer Kooperationsvereinbarung zu

Nürtingen ist auf einem guten Weg, im Jahr 2027 mit dem Quartier Bahnstadt Teil der Internationalen Bauausstellung 2027 der StadtRegion Stuttgart zu werden. Mit der Zustimmung zur Aufnahme in das IBA-Netz und zum Abschluss einer Kooperationsvereinbarung stellte der Gemeinderat am Dienstag die Weichen für dieses bedeutende Zukunftsprojekt.

Foto: NZ-Archiv
Foto: NZ-Archiv

NÜRTINGEN. 100 Jahre nach Errichtung der Stuttgarter Weißenhofsiedlung soll die Internationale Bauausstellung (IBA) 2027 StadtRegion Stuttgart international sichtbare Zeichen für das Bauen, Leben und Arbeiten im Zeitalter von Digitalisierung, Globalisierung und Klimawandel setzen. Wenn im Präsentationsjahr 2027 Lösungsansätze für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts gezeigt werden, kann Nürtingen mit dem Quartier Bahnstadt eine der Stationen in der Region sein, die internationale Aufmerksamkeit erwecken. Die Chancen dazu stehen gut, hat Nürtingen doch mit dem Bahnstadt-Quartier und dem Gestaltungshandbuch schon Vorarbeit geleistet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit