Nürtingen

NT hat wohl keine große Chance mehr

19.04.2013 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Initiative von Oberbürgermeister und Petition im Landtag – Doch das Verkehrsministerium möchte „breiten Konsens“

Mit großer Mehrheit hat der Kreistag vor einigen Monaten der Stadt Nürtingen die kalte Schulter gezeigt: Das Autokennzeichen NT soll kein Comeback auf Deutschlands Straßen feiern. Doch Oberbürgermeister Otmar Heirich und andere NT-Freunde wollen sich nicht so einfach geschlagen geben. Ihre Chancen dürften allerdings eher begrenzt sein.

So wird für die Inline-Petition zur Wiedereinführung der alten Autokennzeichen geworben. jg
So wird für die Inline-Petition zur Wiedereinführung der alten Autokennzeichen geworben. jg

NÜRTINGEN. Insgesamt 13 Städte wollen sich gemeinsam mit einem Brief an Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann wenden. Der soll sich ihrer Sache annehmen und ihr Anliegen, ihr früheres Autokennzeichen zurückzuerhalten, befürwortend an seinen Bundes-Kollegen Peter Ramsauer weitergeben.

Außer Nürtingen mit seinem NT sind das noch Lahr (LR), Bühl (BH), Crailsheim (CR), Donaueschingen (DS), Horb (HOR), Öhringen (ÖHR), Bad Säckingen (SÄK), Bad Saulgau (SLG), Stockach (STO), Tettnang (TT), Überlingen (ÜB) und Vaihingen an der Enz (VAI).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Nürtingen