Schwerpunkte

Nürtingen

Normalmaß

22.09.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Durchschnitt, Mittelmaß; nichts Besonderes vielleicht, aber alltagstauglich war sie, die 08/15. Zumindest konnte jeder Angehörige der deutschen Heere im Ersten und Zweiten Weltkrieg mit dem Kürzel etwas anfangen, musste er doch für gewöhnlich ein mit diesen fünf Zeichen benanntes Teil im Schlaf auseinander- und wieder zusammenbauen können. Es handelte sich bei der 08/15 nämlich um ein Mordinstrument, ein Maschinengewehr, das seit dem Jahre 1908 zur Standardausrüstung des Heeres gehörte und erst während des zweiten Überfalls der Deutschen auf die Welt durch ein anderes, moderneres Modell ersetzt wurde.

Über 130 000 dieser „Massenvernichtungswaffen“ (bis zu 600 Schuss konnte das wassergekühlte Ding pro Minute absondern und daran starben im Ersten Weltkrieg die meisten der gefallenen Soldaten) wurden im Laufe seiner Karriere vom deutschen Militär zum Einsatz gebracht, bis das Maschinengewehr um 1944 von einem luftgekühlten Modell abgelöst wurde, welches entschieden leichter war.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen