Anzeige

Nürtingen

Noch immer dasselbe Ziel vor Augen

31.03.2014, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Abteilung Reudern der Feuerwehr Nürtingen feierte ihren 150. Geburtstag – Ehrenkreuz für Kommandant Hans-Joachim Zeitler

Kommandant Hans-Joachim Zeitler von der Abteilung Reudern der Freiwilligen Feuerwehr Nürtingen wurde beim Festakt zum 150-jährigen Jubiläum der Reuderner Floriansjünger mit dem silbernen Ehrenkreuz des Deutschen Feuerwehrverbandes geehrt. Es war die große Überraschung an einem Abend, bei dem die Feuerwehrleute sichund ihre Geschichte feierten.

Abteilungskommandant Hans-Joachim Zeitler (links) wurde vom KFV-Vorsitzenden Bernd Müller mit dem silbernen Ehrenkreuz des Deutschen Feuerwehrverbandes geehrt. Für die Abteilung gab es einen Jubiläumsteller.  Foto: Thomys
Abteilungskommandant Hans-Joachim Zeitler (links) wurde vom KFV-Vorsitzenden Bernd Müller mit dem silbernen Ehrenkreuz des Deutschen Feuerwehrverbandes geehrt. Für die Abteilung gab es einen Jubiläumsteller. Foto: Thomys

NT-REUDERN. Die erste fahrbare Feuerspritze, damals noch handbetrieben, schaffte Reudern 1858 für stolze 700 Gulden an – noch vor der Gründung der Feuerwehr, die nun am Freitagabend ihren 150. Geburtstag feierte. Am 14. Mai 1886 zunächst als Pflichtfeuerwehr gegründet, seit 1927 als Freiwillige Feuerwehr im Dienst und durch die Eingemeindung Reuderns inzwischen als eine der sechs Abteilungen der Gesamtfeuerwehr Nürtingen organisiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Nürtingen