Anzeige

Nürtingen

Nils Schmid zur GroKo

13.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Laut dem Nürtinger SPD-Bundestagsabgeordneten Nils Schmid sind die Ergebnisse der Sondierungsgespräche zwischen Union und SPD „eine gute Grundlage für Koalitionsverhandlungen und ein Ausweis von Regierungsfähigkeit“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Man habe in fünf Tagen mehr erreicht als „Jamaika“ in zwei Monaten. Insbesondere für Menschen mit geringem Einkommen könne man Verbesserungen erreichen: „Stabile Rente, höheres Kindergeld, Abschaffung des Zusatzbeitrags für Arbeitnehmer bei der Krankenversicherung – das spüren die Menschen konkret“, so Schmid.

Ihm persönlich seien drei Aspekte besonders wichtig: „Der Bund wird künftig stärker in Schulen investieren. In Europa werden wir einen Vorstoß gegen Steuerdumping von Großkonzernen machen. Von der Forschungsförderung kleiner und mittlerer Unternehmen wird nach meiner Einschätzung gerade unsere Region sehr profitieren.“ Schmid werde in den nächsten Tagen das Gespräch mit den SPD-Mitgliedern im Kreis Esslingen suchen.

Anzeige

Nürtingen