Schwerpunkte

Nürtingen

„Nicht um jeden Preis wachsen“

13.01.2018 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Brigitte Lösch ist neue Vorsitzende des Stiftungsrats der Samariterstiftung – Sozialdienstleister als Gemeinwohl-Betrieb zertifiziert

Bei der Samariterstiftung gibt es einen Wechsel im Stiftungsrat: Neue Vorsitzende ist die Landtagsabgeordnete Brigitte Lösch aus Stuttgart. Der 55-Jährigen ist die Qualität in der Pflege und die Attraktivität der Pflegeberufe ein Anliegen, sagte sie beim Redaktionsbesuch unserer Zeitung, zusammen mit Frank Wößner, dem Vorstandsvorsitzenden der Samariterstiftung.

Engagierte Sozialpolitikerin: Brigitte Lösch, die neue Vorsitzende des Stiftungsrats, mit Frank Wößner, Vorsitzender der Samariterstiftung, beim Besuch unserer Zeitung.   Foto: von Varendorff
Engagierte Sozialpolitikerin: Brigitte Lösch, die neue Vorsitzende des Stiftungsrats, mit Frank Wößner, Vorsitzender der Samariterstiftung, beim Besuch unserer Zeitung.   Foto: von Varendorff

NÜRTINGEN. Brigitte Lösch tritt als Vorsitzende des Stiftungsrats die Nachfolge von Eberhard Leibing an, der sich nach 24 Jahren nicht mehr zur Wahl gestellt hatte. Der Stiftungsrat ist das höchste Entscheidungs- und Aufsichtsorgan der Samariterstiftung, ihm gehören 16 Führungspersönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Kirche an. Die kirchliche Stiftung betreut als Anbieter von sozialen Dienstleistungen in Württemberg mehr als 4500 Menschen in der Altenhilfe, Pflege, Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie und betreibt rund 60 Häuser, Einrichtungen und Dienste an 27 Standorten. Knapp 2700 Mitarbeiter sind bei ihr beschäftigt, vergangenes Jahr wurde ein Umsatz von 125 Millionen Euro erwirtschaftet. Die Samariterstiftung hat ihren Hauptsitz in Nürtingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit