Schwerpunkte

Nürtingen

Nicht aus Angst den Geldbeutel zücken

18.09.2012 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kriminelle setzen auf das schlechte Gewissen vieler Internet-Nutzer und finden auch im Kreis Esslingen eine Menge Opfer

Manch einem (vornehmlich jungen) Internet-Nutzer geht da ganz schön die Muffe: Er fährt seinen Computer hoch – und erblickt plötzlich eine Nachricht der „Bundespolizei“. Man habe das Urheberrecht verletzt oder sich Pornos angeschaut, deswegen werde jetzt der Rechner gesperrt. Die Kriminalpolizei im Kreis Esslingen rät da freilich: „Cool bleiben!“

„Grundsätzlich nicht zahlen“: So oder ähnlich sieht die Internet-Seite aus, auf die viele schon reingefallen sind – auch im Kreis Esslingen. Bild: lp
„Grundsätzlich nicht zahlen“: So oder ähnlich sieht die Internet-Seite aus, auf die viele schon reingefallen sind – auch im Kreis Esslingen. Bild: lp

„Ransomware“ nennen Experten die Nachricht, die da auch zwischen Alb und Fildern immer mehr Menschen in Angst und Schrecken versetzt, wie Detlef Schulz von der für Cyber-Kriminalität zuständigen Kriminalinspektion 3 der Polizeidirektion Esslingen weiß. Und was bedeutet dieser komische Name? „Das ist das englische Wort für Lösegeld.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Nürtingen