Schwerpunkte

Nürtingen

Neureuther löst Andreas Erwerle ab

12.03.2015 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei der Wahl zum Technischen Beigeordneten entschied sich der Gemeinderat gestern Abend schon im ersten Wahlgang

Andreas Erwerle muss seinen Schreibtisch im Technischen Rathaus räumen. Der Gemeinderat entzog ihm gestern Abend das Vertrauen. Zum Nachfolger wurde der Ulmer Regierungsbaudirektor Andreas Neureuther gewählt. Er erhielt im ersten Wahlgang 18 Stimmen. 13 Stimmen entfielen auf Stadtplaner Thorsten Kubiak und eine Stimme ging an Andreas Erwerle.

Oberbürgermeister Otmar Heirich gratuliert Andreas Neureuther zum Wahlerfolg.  Fotos: jh
Oberbürgermeister Otmar Heirich gratuliert Andreas Neureuther zum Wahlerfolg. Fotos: jh

NÜRTINGEN. Der Große Sitzungssaal im Nürtinger Rathaus war gestern Abend rappelvoll, als sich die drei Bewerber für das Amt des Technischen Beigeordneten vorstellten. Das Besucherinteresse war auch deshalb so groß, weil es im Vorfeld der Wahl aus den Reihen der Fraktionen doch deutliche Signale für eine Abwahl von Andreas Erwerle gegeben hatte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit