Schwerpunkte

Nürtingen

Neues Gymnasium kommt

26.11.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fritz-Ruoff-Schule bekommt sozialwissenschaftlichen Zug

NÜRTINGEN (nt/red). Landrat Heinz Eininger gab am Donnerstag unter dem Punkt „Verschiedenes“ in der Sitzung des Kultur- und Schulausschusses des Kreistags bekannt, dass an der Fritz-Ruoff-Schule ein Sozialwissenschaftliches Gymnasium neu eingerichtet wird. „Wir sind darüber sehr erfreut, zumal dafür in der Vergangenheit dicke Bretter gebohrt werden mussten“, so der Landrat. Er hob dabei das Engagement von Claudia Grau, der Leiterin des Amtes für Kreisschulen und Immobilien im Landratsamt, und von Silvia Blankenhorn, Schulleiterin der Fritz-Ruoff-Schule, hervor.

Das Sozialwissenschaftliche Gymnasium startet zunächst mit einer Klasse. Von der Aufstockung der Klassen an beruflichen Schulen im Land profitiert der Kreis laut Eininger mit weiteren drei Gymnasialklassen, und zwar mit jeweils einer Klasse am Wirtschaftsgymnasium der Albert-Schäffle-Schule in Nürtingen, am Wirtschaftsgymnasium der Jakob-Friedrich-Schöllkopf-Schule in Kirchheim und am Technischen Gymnasium der Friedrich-Ebert-Schule in Esslingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Nürtingen