Schwerpunkte

Nürtingen

Neuer Vorstand gewählt

06.02.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hauptversammlung der Rheumaliga Nürtingen

NT-ZIZISHAUSEN (pm). Kürzlich konnte der scheidende Co-Vorsitzende Lothar Kotz 30 Mitglieder und Freunde der Rheumaliga Nürtingen zur Hauptversammlung in der „Linde“ in Zizishausen begrüßen. Nach den Berichten des kommissarischen Vorstands Klaus Ungerer und der Kassiererin Waltraud Landenberger folgten die Kassenprüfer, die der Kassiererin eine fehlerfreie Arbeit bescheinigten und der Versammlung die Entlastung empfahlen. Die Entlastung erfolgte einstimmig. Bei der folgenden turnusgemäßen Neuwahl wurde Klaus Ungerer für vier Jahre zum Vorsitzenden, Klaus Dieter Weidler zu seinem Stellvertreter gewählt.

Das Amt der Kassiererin wird in Zukunft von Waltraud Landenberger und Gaby Schmohl gemeinsam wahrgenommen, Kerstin Haberspörg wurde als Schriftführerin bestätigt. Als Beisitzer fungieren Anna Morgenroth und Marianne Haberspörg. Die Wahl wurde von Ute Witt vom Landesverband der Rheumaliga geleitet, die auch Neuigkeiten aus Bruchsal im Gepäck hatte. Danach verabschiedete der neue Vorsitzende die ausscheidenden Sprecherratsmitglieder Lothar Kotz, der über 20 Jahre im Sprecherrat war, davon viele Jahre als stellvertretender Vorsitzender, und Walter Bery, der mehr als zehn Jahre im Führungsgremium saß. Den Schlusspunkt setzte ein Film von Wolfgang Rösner über den Ausflug 2013 nach Thüringen.

Nürtingen