Schwerpunkte

Nürtingen

Neuer Vorstand für Verein Heimstatt

01.12.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dekan Michael Waldmann wird Nachfolger von Peter Köhle

ESSLINGEN (pm). Michael Waldmann ist gestern einstimmig von der Mitgliederversammlung zum neuen Vorsitzenden des Vereins Heimstatt Esslingen gewählt worden. Der 59-jährige evangelische Pfarrer und Nürtinger Dekan war schon seit 2007 als Beisitzer im Vorstand aktiv. Nun tritt er die Nachfolge von Peter Köhle an, der vor fast genau einem Jahr verstorben ist. Als Waldmanns Stellvertreter wurde Peter Maile von der Mitgliederversammlung bestätigt. Neu im Vorstand ist der frühere Sozialdezernent des Landkreises, Dieter Krug, der zum Beisitzer gewählt wurde.

„Es ist eine sehr schöne Aufgabe, der ich mich seit Langem eng verbunden fühle“, sagte Waldmann nach seiner Wahl. „Heimstatt tut viel für Menschen, die als Wohnungslose am Rande der Gesellschaft leben müssen.“ Diesen wieder zu Wohnraum zu verhelfen und sie zudem in ihrem Alltag zu begleiten, sei eine bedeutende gesellschaftliche Aufgabe. „Damit sind wir ein wichtiger Baustein in der Wohnungslosenhilfe im Kreis Esslingen“, so Waldmann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Nürtingen