Schwerpunkte

Nürtingen

Neuer Vorschlag zu Heizkosten

24.10.2013 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Stadtwerke stellen am Freitag neues Modell zu Grundpreisberechnung für Wärmenetzkunden im Stadtteil Roßdorf vor

Zum Teil gravierende Unterschiede beim Grundpreis für Wärmelieferungen der Nürtinger Stadtwerke im Stadtteil Roßdorf sorgten unter den Kunden für erheblichen Unmut. Stadtwerke-Geschäftsführer Volkmar Klaußer und seine Mitarbeiter setzten sich mit Bürgern an einen Tisch, um Lösungen zu finden, die am Freitag im Gemeinschaftshaus vorgestellt werden.

NÜRTINGEN. Wohnungen und Einzelhäuser im Roßdorf werden über ein Nahwärmenetz versorgt, das über die Heizzentrale im Stadtteil gespeist wird. Der Grundpreis soll die Fixkosten abdecken, also die Investitionen und die Betriebskosten für Heizzentrale und Rohrnetz. Zur Heizkostenabrechnung kommt der Arbeitspreis, also die tatsächlich von jedem einzelnen Haushalt verbrauchte Wärmemenge.

Um den Grundpreis festzulegen, ließ sich der vormalige Betreiber des Wärmenetzes von den Bauträgern der Immobilien die Anschlusswerte geben und legte demnach die Kapazität von Netz und Heizungsanlage aus. Die Anschlusswerte wurden nach der damals gültigen DIN aus dem Jahr 1959 berechnet. Schon zu dieser Zeit wurden Dämmwerte zum Beispiel von Mauerwerk und Fenstern berücksichtigt. Auch die Außenhülle und die zu beheizende Wohnfläche spielen eine Rolle. Die Stadtwerke übernahmen beim Erwerb des Wärmenetzes die Vertragsbedingungen und somit auch die Anschlusswerte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Nürtingen