Schwerpunkte

Nürtingen

Neuer Anlauf für Sporthalle in der Bahnstadt Nürtingen

14.05.2021 05:30, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Amt für Liegenschaften skizziert grobe Planung – Ausschuss beschließt Gespräche zu Kooperation mit dem Kreis

Die Kapazitäten in Sporthallen der Stadt Nürtingen sind knapp. Seit Jahren ist der Bau einer neuen Halle in der Diskussion. Ein möglicher Standort könnte im Gebiet Bahnstadt sein, die Halle könnte auch von der vom Landkreis getragenen Philipp-Matthäus-Hahn-Schule genutzt werden. Die Verhandlungen dazu sollen intensiviert werden.

NÜRTINGEN. Die ersten Ergebnisse der Sportentwicklungsplanung, für die von der Stadt auch ein externes Büro zurate gezogen wurde, liegen dem Gemeinderat bereits vor (wir berichteten). Demnach wächst die Bevölkerung Nürtingens bis zum Jahr 2035 zwar nur um höchstens ein Prozent an, doch spielt für den Bedarf an Sportstätten vor allem auch die Entwicklung der Schülerzahlen eine Rolle. Und diese werden steigen, bestätigt Sven Singler, der Leiter des städtischen Amtes für Bildung, Soziales und Familie. „In den weiterführenden Schulen und vor allem in den Gymnasien werden weitere Klassenzüge notwendig sein“, sagt er.

Neben den Schulen melden die Vereine, die ebenfalls in den Prozess der Sportentwicklungsplanung einbezogen sind, unvermindert Bedarfe an. Einig ist man sich im Gemeinderat über eine innenstadtnahe Lösung, als Standorte sind die Schreibere, das Max-Planck-Gymnasium und das Bahnstadt-Areal zwischen Bahnlinie, Plochinger Straße und Rümelinstraße im Gespräch.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Nürtingen