Schwerpunkte

Nürtingen

Neuen Stocherkahn in Empfang genommen

21.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Mitglieder des Stocherkahnvereins Zizishausen (SKVZ) freuen sich, dass noch rechtzeitig vor „Mission Olympic“ ihr Stocherkahn geliefert werden konnte. Die Finanzierung war durch eine großzügige Spende von Winfried Kress und Kurt Geißler (Erster und Dritter von rechts) möglich, die den Erlös aus dem Verkauf alter Bilder aus Zizishausen beim Hobby-Künstler-Markt gespendet haben. Der Vorsitzende des Stocherkahnvereins, Thorsten Buch, und der Zweite Vorsitzende Siegfried Hauber halten die sechs Meter langen Stocherstecken, mit denen der Stocherkahn vorwärtsbewegt wird. Bei der „Mission Olympic“ wird am Sonntagnachmittag für jedermann Gelegenheit sein, seine Kraft und Geschicklichkeit beim Stocherkahnfahren zu zeigen. Auch ein Name für den Stocherkahn ist schon gefunden. Zunächst sind nun die Mitglieder des SKVZ und auch weitere Helfer gefragt, von der Unterseite des Kahns die alte Teerschicht zu entfernen und dann eine neue Dichtung aufzutragen. pm/Foto: th


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Nürtingen